Effektive Mikroorganismen – wirkungsvolle Helfer im Alltag

Die kleinsten Lebewesen, die auf unserer Erde Zersetzungsprozesse steuern, nennt man effektive Mikroorganismen. Dazu gehören unter anderem auch die Milchsäurebakterien und die Hefepilze. Sie regeln den Fäulnisprozess und verhindern unangenehme Gerüche, die sonst durch austretendes Ammoniak auftreten würden. Mikroorganismen haben ursprünglich dafür gesorgt, dass ein Leben auf der Erde überhaupt möglich wurde, indem sie die damals lebensfeindliche Atmosphäre mit Sauerstoff anreicherten. Mikroorganismen sind ein sehr wichtiger Bestandteil des Ökosystems und halten die Stoffkreisläufe in der Natur aufrecht. Der Mensch macht sie sich schon seit Jahrtausenden zunutze. Sie stecken unter anderem im

  • Käse
  • Bier
  • Sauerkraut
  • Jogurt

effektive Mikroorganismen in Bio ErdeOhne sie wäre auch die Herstellung von Bio Erde und Bio Dünger gar nicht möglich. Aber auch zur Erzeugung von Biogas und bei der Herstellung von Antibiotika werden sie immer öfter eingesetzt. Mikroben erweisen sich des Weiteren im Haushalt als praktische Helferlein bei der Reinigung von Biotonnen und zum Säubern von Oberflächen.

Klein aber oho

Effektive Mikroorganismen (EM) reichern Bio Erde und Bio Dünger an und bewirken eine Verlebendigung des Bodens. Das Produkt selbst ist ein flüssiges Multi-Mikroben-Präparat, welches das Mikrobenleben im Boden vermehrt und aktiviert. Dadurch lassen sich schon im Vorfeld eventuelle Krankheiten und Schädlinge für Pflanzen kontrolliert und unterdrückt, da ihnen die Lebensgrundlage entzogen wird. EM werden durch ihren hohen Wirkungsgrad auch in der Abwasserreinigung, bei der Abfallbehandlung, der Umweltsanierung und natürlich im Garten- und Landschaftsbau eingesetzt. Die Wurzeln der Pflanzen ernähren sich von Bodenpilzen, Bodenbakterien und lebenden Einzellern und wachsen daher definitiv gesünder und zu hochwertigeren Lebens- und Futtermittel heran, als ohne effektive Mikroorganismen. Hinter der Technologie, für ihre Um- und Anwendung als solches wurde vom Agrarwissenschaftler Dr. Teruo Higa aus Japan entwickelt. Im Handel und im Internet bieten viele Hersteller effektive Mikroorganismen (EM) in Form von flüssigen Spezialpräparaten an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.